Ihre Prämienersparnisse 2021
Sofort vergleichen und die beste Krankenkasse für 2021 finden.
Menu
Anzeige


News Krankenversicherung.ch

Die KPT und Medi24 lancieren einen ärztlichen Chat-Service


KPT Krankenkasse AG

21.02.2020, Bern - Die Krankenkasse KPT und der Telemedizin-Spezialist Medi24 bieten mit «DoctorChat» eine neue Dienstleistung für die medizinische Erstabklärung an. Der innovative Service verbindet künstliche Intelligenz mit menschlicher Beratung. Die beiden Berner Unternehmen vereinfachen damit den schnellen Zugang zu verlässlichen, ärztlich abgestützten medizinischen Informationen.

Einfach über Whatsapp, Telegram oder SMS einen Arzt kontaktieren und schnell einen professionellen Rat erhalten: Diese in der Schweiz noch visionäre Vorstellung ist für KPT-Kunden seit heute Realität. Der neuartige Service «DoctorChat» ermöglicht schnelle medizinische Hilfe - und zwar ganz bequem über die gängigsten Messaging-Kanäle.

«DoctorChat» ist für die Versicherten der KPT sofort, einfach, kostenlos und rund um die Uhr von überall her zugänglich. Nach einer einmaligen Registrierung wählen die Nutzer den gewünschten Kommunikationskanal und geben ihre Gesundheitsfrage ein. Diese wird unter Anwendung von künstlicher Intelligenz einem echten Arzt zugeteilt. Die ärztliche Fachperson aus dem Medi24-Netzwerk beantwortet die Frage in kürzester Zeit und in professioneller Manier auf dem gewählten Kanal. «Mit diesem Service knüpfen wir an den traditionellen Pioniergeist der KPT an. Wir sind gespannt auf die Erfahrungen unserer Kunden und werden unser Angebot entlang ihrer Bedürfnisse weiterentwickeln», so KPT-CEO Reto Egloff.

Positive Erfahrungswerte aus dem Ausland

Der digitale Arzthelfer ist kein Ersatz für die telemedizinische Beratung und geht weniger in die Tiefe als ein telefonischer Service. Die Dienstleistung ist aber eine sinnvolle Ergänzung zur Telemedizin und eine bessere Alternative zu intransparenten Internetsuchdiensten. Lebrecht Gerber, CEO von Medi24, sagt dazu: «Die Digitalisierung bietet auch bei der ärztlichen Beratung ganz neue Möglichkeiten, die das Leben der Patienten erleichtern und gleichzeitig das Gesundheitssystem entlasten.»

Erfahrungswerte aus dem Ausland zeigen, dass sich dank des innovativen Services unnötige Arztkonsultationen verhindert lassen. Bis zu 70 Prozent der Anfragen können in einer Chat-Session abgeschlossen werden. Umfragen zeugen zudem von einer hohen Akzeptanz in der Bevölkerung. 96 Prozent der bisherigen Nutzer würden den innovativen digitalen Service ihren Freunden weiterempfehlen. Der Datenschutz gegenüber der KPT ist selbstverständlich gewährleistet. Die Krankenkasse erhält keinen Einblick in die Nutzer- und Gesundheitsdaten.

Kontakt:

Beni Meier, Leiter Unternehmenskommunikation

Tel. 058 310 97 80

kommunikation@kpt.ch


Quelle:

 

Copyright 1996-2020 by HELP Media AG • Alle Angaben ohne Gewähr.