Ihre Prämienersparnisse 2018
Sofort vergleichen und die beste Krankenkasse für 2018 finden.
Menu
Anzeige




News Krankenversicherung.ch

Hier finden Sie Pressemitteilungen der Krankenversicherungen:


CSS Stiftung unterstützt Westschweizer Beratungsstelle (22.05.2018)
AGAPA Westschweiz ist eine wichtige Anlaufstelle für Menschen, die mit einer Totgeburt konfrontiert sind. Auch Opfer von Misshandlungen finden Unterstützung. Die CSS Stiftung honoriert dieses Engagement mit 15'000 Franken
>>> ganzer Artikel

Die Groupe Mutuel Opfer eines Hackerangriffs (29.12.2017)
Am 19. Dezember haben Hacker eine externe Plattform der Groupe Mutuel angegriffen. Unter einer falschen Identität haben sie Computerdateien gestohlen. Zu keinem Zeitpunkt war das interne IT-System der Groupe Mutuel, auf dem die Daten ihrer rund 1,4 Millionen Kunden gespeichert sind, in Gefahr. Die Groupe Mutuel hat bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Wallis Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Es können derzeit keine weiteren Erklärungen zu diesem Zwischenfall gegeben werden.
>>> ganzer Artikel

Die Assura-Prämien folgen den steigenden Gesundheitskosten, bleiben jedoch langfristig vorteilhaft (29.09.2017)
Assura veröffentlicht ihre Grundversicherungsprämien 2018. Sie verzeichnet im Landesdurchschnitt eine Erhöhung der Referenzprämie* um 5,5 %. Diese Entwicklung widerspiegelt den anhaltenden Anstieg der Gesundheitskosten sowie den bedeutenden Beitrag von Assura an den Risikoausgleich. Der viertgrösste Krankenversicherer des Landes bietetin zahlreichen Kantonen weiterhin nachhaltig vorteilhafte Prämien an. Assura ist der Auffassung, dass die fortwährende Zunahme der Gesundheitskosten und die Belastung der Haushaltsbudgets durch die Krankenkassenprämien sämtliche Akteure des Gesundheitswesens mobilisieren sollten
>>> ganzer Artikel

Santésuisse: Prämien 2018 steigen im erwarteten Rahmen (29.09.2017)
Der Bundesrat hat die Bedenken der Krankenversicherer bei der Genehmigung der Prämien ernst genommen und verzichtet darauf, die Prämien künstlich tief zu halten.
>>> ganzer Artikel

GALENOS im Aufschwung: Passend dazu der neue Webauftritt (07.08.2017)
Die Galenos ist eine schweizweit tätige Kranken- und Unfallversicherung. Schlank, dynamisch und mit überschaubaren Strukturen wurde sie im Jahre 1908 von Architekten und Ingenieuren des Schweizerischen Technischen Verbands (STV) gegründet. Seit der Einführung des Krankenversicherungsgesetzes (KVG) 1996 steht die Galenos allen offen.
>>> ganzer Artikel

Neue Gesundheitsapp für Sanagate-Versicherte (14.07.2017)
Die Krankenversicherung Sanagate stellt ihren Kunden ab sofort einen digitalen Gesundheitscoach zur Verfügung. Die Gesundheits-App ?SanaHealth? wurde von der Schweizer Firma dacadoo entwickelt und soll die Versicherten auf spielerische Weise bei einem gesunden Lebensstil unterstützen.
>>> ganzer Artikel

santésuisse: Schlag ins Gesicht der kostenbewussten Prämienzahler (29.06.2017)
santésuisse lehnt die Reduktion der maximalen Rabatte auf erhöhten Franchisenstufen entschieden ab. Damit bestraft der Bundesrat ausgerechnet jene Versicherten, die Eigenverantwortung übernehmen. Dies ist ein schlechtes Signal für die Kostenentwicklung im Gesundheitswesen.
>>> ganzer Artikel

Atupri Gesundheitsversicherung: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 (10.05.2017)
Ein Plus beim Unternehmensergebnis, erfreuliches Versichertenwachstum, ein Perspektivenwechsel von der Krankenkasse zum Gesundheitsversicherer und ein geglückter Start in die digitale Zukunft - Atupri blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurück.
>>> ganzer Artikel

Bundesamt für Gesundheit BAG: Prämienausgleich 2017 (17.02.2017)
Zwischen 1996 und 2013 haben die Versicherten in einigen Kantonen zu hohe, in anderen Kantonen zu tiefe Krankenversicherungsprämien bezahlt. Dieses Ungleichgewicht zwischen der Höhe der Prämie und den Kosten für die Vergütung medizinischer Leistungen wird zwischen 2015 und 2017 teilweise ausgeglichen. Deshalb erhalten Versicherte in den Kantonen, in denen die Prämien zu hoch waren, im Jahr 2017 zum dritten und letzten Mal Rückerstattungen von insgesamt rund 360 Millionen Franken. Das Bundesamt für Gesundheit BAG hat nun die Höhe des Betrags berechnet, welchen die einzelnen Versicherten 2017 erhalten.
>>> ganzer Artikel

Santésuisse: Gefahr von steigenden Medikamentenpreisen ist nicht gebannt (03.02.2017)
Wie der Bundesrat bekannt gegeben hat, wird die Überprüfung der Medikamentenpreise wieder aufgenommen. Mit der weiterhin alle drei Jahre durchgeführten Überprüfung ist das Einsparpotenzial allerdings immer noch zu gering. Notwendig wäre die jährliche Preisanpassung. Das von santésuisse geforderte Antrags- und Beschwerderecht bei der Aufnahme in die Kassenpflicht wurde leider gestrichen.
>>> ganzer Artikel

Weitere Medienmitteilungen...

 

Copyright 1996-2018 by HELP Media AG • Alle Angaben ohne Gewähr.